Content

Newsdétail

Newsdétail

< solidarit'eau suisse am Tag der Waadtländer Gemeinden
11.07.2019

11. Juli: Für nachhaltigen und friedlichen Umgang mit Wasser – dafür schwimmt Ernst Bromeis 800 km in Sibirien

Der engadiner Expeditionsschwimmer und Wasserbotschafter Ernst Bromeis startet heute – am 11.Juli. 2019 – sein 800 km langes Abendteuer in Sibirien.


 

Er will alleine durch den grössten Süsswassersee der Erde, den 15 Grad kalten Baikalsee, schwimmen.

Die DEZA teilt seine Anliegen und machte ihn dieses Jahr zum Botschafter ihrer Blue Peace Initiative. Mit Blue Peace fördert die Schweiz den Dialog zwischen verschiedenen Wassernutzern um künftige Konflikte um Wasser zu vermeiden, sowohl zwischen Staaten als auch zwischen Dorfbewohnern.

Hier gibt es weitere Informationen zur Expedition von Ernst Bromeis sowie einen Live-Ticker mit dem aktuellen Standort des Wasserbotschafters.

Hier geht es zur Website von Ernst Bromeis.