Content

Dettagli sulle news

Dettagli sulle news

< 11. Juli: Für nachhaltigen und friedlichen Umgang mit Wasser – dafür schwimmt Ernst Bromeis 800 km in Sibirien
28.07.2019

Baikalsee-Expedition aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen

Ernst Bromeis musste die begonnene Baikalsee-Expedition nach 10 Tagen aufgrund von Herzfrequenzabweichungen beenden.


 

Am 11. Juli 2019 begann Ernst Bromeis die 900 Kilometer lange Route über die gesamte Länge des Baikalsees zu schwimmen. Die Expedition sollte das Bewusstsein für die Ressource Wasser und die Reduzierung von Kunststoff-Wasserflaschen schärfen.

Ziel war es, die Mission innerhalb von zwei Monaten während des sibirischen Sommers umzusetzen. Ernst Bromeis beschloss nun jedoch wegen gesundheitlicher Probleme, namentlich Herzfrequenzabweichungen, die Expedition frühzeitig zu beenden.

Hier gibt es weitere Informationen zur Expedition.

Hier geht es zur Website von Ernst Bromeis.