Inhaltsbereich

Newsdetail

Newsdetail

< solidarit'eau suisse an der Messe Aqua Pro in Bulle
21.12.2009

Flawil spart Wasser - nicht auf Kosten von solidarit'eau suisse

Bei der Aktion „Klimaschutz mit einem Dreh – mit gutem Gefühl duschen“ wurden wieder erwarten eine grosse Anzahl von Sparduschen an die Haushalte Flawils abgegeben. Die Technischen Betriebe haben deshalb beschlossen, die durch den Einsatz der Sparbrausen eingesparte Wassermenge zu verdoppeln und dafür den gleichen Betrag dem Projekt in Mosambik zukommen zu lassen, damit das Projekt durch die Wassersparmassnahme nicht „gestraft“ wird.


Gemäss Angaben der Projektleitung werden pro Jahr 41‘789‘280 Liter eingespart. Dies ergibt über die „Unterstzügungsperiode“ von 5 Jahren die eindrückliche Menge von 208‘946‘400 Liter eingespartes Wasser (nebst der Einsparung von jährlich ca 300 Tonnen CO2). Für das Projekt "Wasser und Siedlungshygiene im ländlichen Gebiet der Provinz Cabo Delgado" ergibt dies, durch die Verdoppelung durch die Technischen Betriebe Flawil, den einmaligen „Zustupf“ von Fr. 4‘178.90, gerundet von Fr. 4‘200.