Inhaltsbereich

Newsdetail

Newsdetail

< Die Aktion „Lausanne Eau Solidaire“ : ein voller Erfolg !
20.11.2012

28 Gemeinden zeigen sich solidarisch

Seit Juni 2012 leisten Arosa, Bever, Corminboeuf, Cossonay, Lugano, Personico, Scuol und Silvaplana einen Beitrag in der Höhe von einem Rappen pro konsumiertem Kubikmeter Wasser und erhalten somit das Label „solidarit’eau suisse-Gemeinde“. Auch die Gemeinden Bauma und Moutier haben neu einen Beitrag an ein solidarit’eau suisse-Projekt gespendet. Die „solidarit’eau suisse-Gemeinden“ Adliswil, Attalens, Bern, Charrat, Epalinges, Estavayer-le-lac, Fribourg, Herisau, Jouxtens-Mézery, La Chaux, Lausanne, Lumino, Lutry, Martigny, Morges, Nyon, Pully und Samedan haben ihr nachhaltiges Engagement für 2012 erneuert.


Somit sind seit Juni 2012 gesamthaft über 400‘000 CHF für diverse Trinkwasser-Projekte zusammen gekommen.

 

Allen Gemeinden und Wasserwerken nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung