Inhaltsbereich

Newsdetail

Newsdetail

< Zwei neuen Projekte zur Unterstützung
15.03.2013

Weltwassertag und das Jahr 2013: mehr Zusammenarbeit im Bereich Wasser gefordert

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2013 zum Internationalen Jahr der Zusammenarbeit im Bereich Wasser erklärt. Auch der Weltwassertag 2013 am 22. März wird sich mit dem Thema Wasser und Zusammenarbeit befassen.


Damit soll das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass wir sowohl auf internationaler als auch auf nationaler Ebene auf Zusammenarbeit im Bereich der Wasserversorgung angewiesen sind, um die aktuellen Probleme der Wasserbewirtschaftung zu bewältigen. Im Hinblick auf die globale Wasserproblematik, Wasserknappheit, fehlendem Zugang zu Trinkwasser und sanitären Anlagen ist eine internationale Zusammenarbeit gefordert. Auch in der Schweiz ist die nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser eine grosse Herausforderung. Kooperationen zwischen Wassernutzern, Verbänden, Gemeinden, Kantonen oder Regionen sind daher eine Möglichkeit, gemeinsam bessere Lösungen zu finden.
Die Wasseragenda 21 eröffnet das internationale Jahr der Wasserkooperation mit dem Anlass «Wasser überwindet Grenzen» am 22. März im Stade de Suisse in Bern. Solidarit’eau suisse wird mit einem Informationsstand vertreten sein.