Inhaltsbereich

Newsdetail

Newsdetail

< Workshop: Gründe dein eigenes Start-up!
14.07.2014

Wasserbotschafter Ernst Bromeis durchschwimmt den Rhein

Der Wasserbotschafter Ernst Bromeis hat sich am 7. Juli 2014 auf eine sehr aussergewöhnliche Expedition begeben; er durchschwimmt den Rhein von seiner Quelle im Graubünden bis zur Mündung in die Nordsee in Holland.


Sein kleines Abendteuer ist nicht einfach nur ein Spass, sondern Ernst Bromeis möchte damit Europa auf die Wichtigkeit eines nachhaltigen Umgangs mit der Ressource Wasser hinweisen und gleichzeitig darauf aufmerksam machen, dass der freier Zugang zu sauberem Wasser ein Menschenrecht sein sollte. Gemäss Bromeis, ist dieses Recht von der UNO anerkannt, es muss jedoch noch viel dafür getan werden, damit es auch umgesetzt werden kann.

Unter diesem Link können Sie die 1247 Kilometer lange Expedition von Ernst Bromeis mitverfolgen und mehr Informationen und Hintergründe zum Projekt erfahren.