Inhaltsbereich

Newsdetail

Newsdetail

< Buchs AG unterstützt ein Projekt von HEKS
05.02.2009

Auch Private können Projekte unterstützen

Die Firma Preisig aus Zürich macht vor, wie sich auch Private engagieren können.


Die Preisig AG aus Zürich, tätig im Bereich Spenglerei, Dachdeckung und sanitäre Anlagen, hat sich entschieden, zum 75-jährigen Jubiläum einen Beitrag zur Erreichung der Millenium Entwicklungsziele der Vereinten Nationen zu leisten und unterstützt ein Trinkwasserprojekt in Uganda. Nach anfänglichen Kontakten und einem Projektvorschlag eines „solidarit’eau suisse“-Projektes, hat sich die Preisig AG für ein Projekt in Uganda entschieden. Das Engagement geschieht nicht über solidarit’eau suisse. Doch es zeigt, dass auch Firmen und Private motiviert sind, ihren Beitrag zur Verbesserung eines sicheren Trinkwasserzugangs zu leisten, indem sie ein Projekt unterstützen.