Inhaltsbereich

Newsdetail

Newsdetail

< Die Tessiner Gemeinde Gnosca unterstützt ein Projekt in Madagaskar
29.05.2009

Die Wasserversorgung von Zell spendet an ein Projekt in Nepal

Die Wasserversorgung der kleinen Zürcher Gemeinde Zell spendet CHF 3'000.- an ein Trinkwasserprojekt des Schweizerischen Roten Kreuzes in Nepal. Mit diesem Beitrag hilft die Wasserversorgung mit, das Millennium-Entwicklungsziel, bis 2015 die Zahl der Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser zu halbieren, zu erreichen.


„Der Weltwassertag 2009 war ausschlaggebend, dass die Werkskommission und der Gemeinderat von Zell beschlossen haben, dieses und nächstes Jahr einen Solidaritätsrappen an ein Trinkwasserprojekt in der Dritten Welt zu spenden. Durch ein solches Engagement können wir einerseits etwas Gutes für benachteiligte Menschen tun und andererseits das Bewusstsein um den Wert unserer eigenen Trinkwasserversorgung stärken“, erklärt der Werkssekretär das Engagement der Wasserversorgung von Zell. Dieses Jahr kommt das Geld einem Projekt des Schweizerischen Roten Kreuzes in Nepal zugute.


Dateien:
Landbote_090609.pdf266 K