Inhaltsbereich

Camagüey, Kuba: Trinkwasseraufbereitung mit Keramikfiltern in einer ländlichen Gemeinschaft

Gesamtkosten

CHF 88'791

Detailbudget des Projekts

Projektkosten=CHF 68'791
Aufwand für Begeitung/Controlling= CHF 20'000

Module des Projekts

Das Projekt soll in drei Jahren ausgeführt werden. Die hauptsächlichen Bestandteile sind der Ankauf von Maschinen zur Herstellung der lokalen Produktion der Keramikfilter (Bau einerWerkstatt), Transportkosten und Löhne des beteiligten technischen Personals.

Kosten pro Begünstigte

CHF 16.25 pro Begünstigter (berechnet auf die Gesamtkosten in CUC)

Lokaler Beitrag

Der lokale Beitrag (kubanischer Beitrag) beträgt 130’586.73 CUP. Man möchte darauf hinweisen, dass die kubanische Ökonomie auf einem doppelten monetarischen System beruht CUC (kubanicher Peso konvertibel 1 CUC =) und CUP. Ein durchschnittlicher Monatslohn in Kuba beträgt 312 CUC.

Geldbedarf

Der notwendige Geldbedarf entspricht im Wechselkurs (CUC) insgesamt mit den Begleitkosten:
,CHF 68’791.25 + CHF 20’000.- = CHF 90’000.- (rund)

 

 

» Zurück zur Projektliste

 

Organisation: Associazione Svizzera-Cuba (ASC)

Land: Kuba

Beginn: 2011

Ende: 2013

Stadt / Land: Dorf

Bemerkungen:

Anzahl Begünstigte: 1265 Familien