Inhaltsbereich

Camagüey, Kuba: Trinkwasseraufbereitung mit Keramikfiltern in einer ländlichen Gemeinschaft

Partner

CITA. Centro Integrado de Tecnologàs del Agua

Beiträge zur sozialen Entwicklung der Gemeinschaft mit der Instandsetzung oder Neuinstallation von Systemen zur Wasserversorgung unter Beiziehung von erneuerbaren Energien. Beitragen zur Bildung eines respektvollen Umweltbewusstseins und besondere Beachtung der Gleichberechtigung der Geschlechter in den ländlichen Regionen der Provinz Camagüey.

Controlling

Das Projekt wird vom lokalen Partner in Mitarbeit der Vereinigung Schweiz Kuba (ASC) verwaltet. Die zeitliche Ausführung ist von der erhaltenen Finanzierung der Gemeinden abhängig. Falls die Finanzierung pauschal erfolgt, kann das Projekt in 3 Jahren ausgeführt werden. Die Buchhaltung wird vom lokalen Partner geführt und regelmässig dem ASC präsentiert. Die technische Überwachung wird Ingenieur Pietro Soldini übertragen, dem Chef des Ressorts für Trinkwasser der Gemeinde Coldrerio, und Dr. Claudio Valsangiacomo, Mitglied von Aguasan.

 

 

» Zurück zur Projektliste

 

Organisation: Associazione Svizzera-Cuba (ASC)

Land: Kuba

Beginn: 2011

Ende: 2013

Stadt / Land: Dorf

Bemerkungen:

Anzahl Begünstigte: 1265 Familien