Inhaltsbereich

Zugang zu Trinkwasser und Förderung guter Hygienepraktiken in Hawassa, Äthiopien

Gesamtkosten

CHF 165'000

Detailbudget des Projekts

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung des Budgets in seinen modularen Positionen. Weitere Einzelheiten finden Sie im Budget, das diesem Dokument beigefügt ist:
1. Bau von Tanks CHF 80'000
2. Gründung von Genossenschaften / Sozialunternehmen CHF 17'000
3. Kampagne zur Sensibilisierung für Soziales und Gesundheit in Gemeinden und Schulen CHF 8'000
4. Lieferung von Dosierungsgeräte für Chlor für die städtische Wasserversorgung CHF 60'000
15% der Verwaltungskosten von SAED & SUPSI werden zu den Gesamtkosten hinzugerechnet.

Module des Projekts

1. Bau von Tanks
2. Gründung von Genossenschaften / Sozialunternehmen
3. Kampagne zur Sensibilisierung für Soziales und Gesundheit in Gemeinden und Schulen
4. Lieferung von Dosierern für Chlor an die AAP

Kosten pro Begünstigte

CHF 16.50

Lokaler Beitrag

Die lokale Projektbeteiligung umfasst den Beitrag von Werktagen durch:
i) Trinkwasser-, und Gesundheitsbehörden (Bereitstellung technischer Fähigkeiten)
ii) Akademiker der Universität Hawassa (Forschungs- und Ausbildungskompetenzen)
iii) Mitglieder ländlicher Gemeinden (Bereitstellung von Arbeitskräften und Kenntnis des Gleichgewichts innerhalb der Gemeinschaft)

Geldbedarf

CHF 165'000

 

 

» Zurück zur Projektliste

 

Organisation: Associazione SAED Etiopia

Land: Äthiopien

Beginn: 01.04.2019

Ende: 31.03.2022

Stadt / Land: Stadt, Dorf

Bemerkungen: Osservazioni Il progetto prende in considerazione diverse comunità che spaziano da quartieri urbani/periurbani a comunità rurali.

Anzahl Begünstigte: 10000 Personen

Geldbedarf: CHF 165'000

Restbetrag: CHF 165'000