Inhaltsbereich

Daniel Bühler

Präsident des Vereins EINEWELT.CH sowie Gründer und langjähriger Leiter des Afro-Pfingsten Festivals in Winterthur

Daniel Bühler, Jg. 1954 in Winterthur geboren und aufgewachsen, zog es noch während der Lehre bereits in jungen Jahren in die Welt hinaus. Es folgten viele Reisen, insbesondere nach Afrika, das er in seinem bisherigen Leben bereits über 50 Mal bereist hat und wodurcher mit vielen Aspekten von Ungerechtigkeit in der Welt, wie zum Beispiel mit dem Mangel an sauberem Trinkwasser, konfrontiert wurde.  Dabei suchte er nach Menschen und Möglichkeiten, die einen Beitrag zu einer „besseren“ Welt leisten wollten und konnten. Er liess sich in den USA als Körpertherapeut ausbilden und arbeitete danach in eigener Praxis in Zürich.

1989 folgte er einer Anfrage aus Winterthur, dort mitzuhelfen ein Therapiezentrum aufzubauen. In etwa zeitgleich fand 1990 in Zürich erstmalig das mit zwei Partnern gegründete Festival Afro-Pfingsten statt. Schon ab dem zweiten Jahr zog dieses dann nach Winterthur, wo es im dort neu eröffneten Zentrum AMIDA und weiteren Lokalitäten stattfand.

1995 entschied sich Daniel Bühler seine Arbeitszeit mehrheitlich dem grösser werdenden Afro-Pfingsten-Festival zu widmen Afro-Pfingsten bedeutete dann schnell einmal die Organisation von Workshops, Konzerten, Märkten, Vorträgen, Kinovorführungen, Podiumsdiskussionen einerseits, aber auch die Auseinandersetzung mit Logistik, Buchhaltung, Werbung, Medienarbeit, Grafik, Fundraising etc.

So konnte Daniel Bühler in den letzten 25 Jahren einen wichtigen Beitrag für tausende von Menschen leisten, Möglichkeiten der Begegnung und Völkerverständigung zu schaffen, Verständnis für andere Kulturen und Menschen zu fördern, Fremdenfeindlichkeiten abzubauen und zu mehr Respekt zwischen Menschen verschiedener Herkunft aufzufordern.

Seit 2014 ist Daniel Bühler nun zusätzlich als Goodwill-Ambassador für solidarit’eau suisse engagiert und setzt sich somit in einem weiteren Teil von Solidarisierung der Schweizer Bevölkerung, hier im Bereich sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern, ein.