Inhaltsbereich

Monique Nobs

Ehemalige leitende Mitarbeitende des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

Monique Nobs ist sich bewusst, dass viele Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser oder Siedlungshygiene haben. Daher setzte sie sich mit viel Engagement ein, durch ihre persönlichen Kontakte einige Gemeinden für Projekte von solidarit'eau suisse zu gewinnen.

Die von ihr gewonnene Gemeinde Trient hatte sich im Jahr 2013 bereit erklärt, solidarisch einen Rappen pro Kubikmeter des an ihre Einwohner verkauften Trinkwassers an das Projekt der Stadt Lausanne beizusteuern.